Schulthess Forum
Intensiv-Seminar

Diplomatie I: Grenzen überwinden

Erfolgreich als Jurist mit diplomatischer Kommunikation

In Ihrer Beratungs- oder Berufspraxis gilt es oft zu überzeugen. Dies betrifft die interne und externe Kommunikation gleichermassen, wie beispielsweise für Verhandlungen, Präsentationen oder interne Gespräche und Mandantengespräche. Mit Klartext im Inhalt, Eleganz im Ausdruck und Achtsamkeit im Umgang werben Diplomaten für eigene Positionen, bringen Bewegung in festgefahrene Verhandlungen und nehmen Hiobsbotschaften den Stachel. Dabei geht es um Persönlichkeit, Kommunikationsfähigkeit und Auftreten. Mit einer positiven Einstellung zu sich selbst, wirkungsvollen Gesprächsstrategien und einer dezenten Selbstinszenierung lassen sich persönliche wie Teamziele leichter durchsetzen. Die Diplomatie ist eine Kunst des sanften Siegens.

Am Schulthess Forum Kommunizieren erfahren Sie, wie Sie mit Diplomatie unangenehme Aufgaben einfacher lösen, ein besseres Arbeitsklima ernten und Ziele geschickt erreichen. Sie können danach Ihre Interessen intern sowie im komplexen Umfeld extern nachhaltig wirksam durchsetzen, mit diplomatischem Fingerspitzengefühl und so, dass alle das Gesicht wahren. Klar in der Sache, gewinnend im Ton!

Schwerpunkte
 
  • Die Grundsätze diplomatischen Handelns – mehr Erfolg mit Empathie.
  • Von der Diskussion zum Dialog – Wirksame Gesprächsstrategien für jede Situation.
  • Auch in schwierigen, komplexen Situationen Orientierung finden und vermitteln, worin gerade jetzt ein produktives, sinnvolles Vorgehen besteht.
  • Selbstwertgefühl, Souveränität und eine gute Außenwirkung – die eigenen und Teaminteressen verwirklichen.
  • Anliegen und unangenehme Botschaften richtig verpacken, um andere für seine Ziele zu gewinnen.
  • Anhand authentischer Geschichten und spannender Beispiele aus der Praxis erfahren Sie, was wirkt und wie Sie es für sich anwenden können.

Seminarleitung

Dr. Gerlinde Manz-Christ
Diplomatin, Beraterin, Autorin

Nach vielen Jahren im diplomatischen Dienst für Österreich und zuletzt als Leiterin der internationalen Kommunikation und Regierungssprecherin des Fürstentums Liechtenstein, widmet sich GERLINDE MANZ-CHRIST heute mit Herzblut der „Business- und Polit-Diplomatie“. GERLINDE MANZ-CHRIST berät Unternehmen und Staaten schwerpunktmäßig in den Bereichen Strategische und Diplomatische Kommunikation. Sie hat politische und internationale Krisen in Japan, Israel, New York, Wien und Liechtenstein erfolgreich begleitet. Als vielseitige Pionierin und Abenteurerin arbeitetete sie als erste und bis dato einzige Ausländerin in einem traditionellen japanischen Konzern in Sapporo, Nordjapan; sie war die erste Frau an der Spitze der Presse- und Informationsabteilung im Aussenministerium in Wien; und sie war eine der ersten Weißen, die an der den Apache-Indianern heiligen Journey of the Waters teilnehmen durfte.

Ablauf

  • 8:30 Begrüssungskaffee
  • 9:00 Beginn Intensiv-Seminar
  • 12:15 - 13:30 Mittagessen
  • 16:30 Ende Intensiv-Seminar

Teilnahmegebühr
CHF 790.00 zzgl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Kursunterlagen, Teilnahmebestätigung, Pausenerfrischung und Mittagessen

Anmeldung für den 09. März 2021

Nehmen Sie zusätzlich an folgendem Intensivseminar teil und sparen Sie 15%!

Diplomatie II: Konfliktmanagement
Konflikten vorbeugen, sie erkennen und lösen

Mit diplomatischem Geschick gelingt es leichter, Konflikten vorzubeugen, und sie gegebenenfalls zu lösen. Denn wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es immer wieder Spannungen, Konflikte und verbale Auseinander- setzungen. Sie sind darin entweder selbst beteiligt oder müssen eine Uneinigkeit im Team regeln. Fragen Sie sich dabei, wie Sie das Dilemma lösen, sodass jeder sein Gesicht bewahrt?